*****Ergebnisse: Damen - Berus 8:5, Herren - Limbach 5:9, Jungen - Theley 9:1 ***** Die nächsten Spiele: 21.09.19: Oberlinxweiler - Schüler, Lindscheid - Herren 2 *****
   

Die Jugendabteilung der DJK TT Ottweiler blickt zurück auf die Saison 2018/2019


Die DJK TT Ottweiler ist mit einer Schülermannschaft U 15 und einer Jugendmannschaft U 18 in die Saison 2018/2019 gestartet. Beide Teams mussten zuerst eine Qualifikationsrunde spielen. Erst nach Abschluss dieser Runde wurden alle Mannschaften in die verschiedenen Spielklassen eingeteilt.

Die Jugendmannschaft U 18 konnte in der Quali-Runde den 4. Platz erreichen und wurde dann zusammen mit den Vereinen TTZ Altstadt-Kirkel 1, TTF Homburg-Erbach 2, TTZ Altstadt-Kirkel 2 und TTC Kerpen Illingen in die Bezirksklasse C eingeteilt. Hier erspielten die Jugendspieler Leo Schlosser, Marius Philippi, Noah Cloß, Maurice Bastuck, Eric Bachinger und die Ersatzspielerinnen Hannah und Jolina Becker den 2. Platz mit 6 Punkten Vorsprung vor dem Tabellendritten Homburg-Erbach 2. Niederlagen gab es nur gegen den Tabellenersten TTZ Altstadt-Kirkel 1.

Die Schüler/-innenmannschaft U 15 belegte nach der Qualifizierungsrunde den 5. Tabellenplatz und startete dann zusammen mit den Vereinen SG Primstal-Lockweiler, TT Schaumberg Theley, TV Quierschied, TV 06 Limbach und TTC Altenwald 2 ebenfalls in der Bezirksklasse B. In ihrem ersten Jahr in dieser Altersklasse konnten Destiny Helfenstein, Marlene Fink, Hannah Becker, Lea Knapp, Joe Becker, Samira Plinke, Jolina Becker und Ersatzspieler Noah Cloß mit 14:6 Punkten einen hervorragenden 2. Platz erspielen mit nur einem Punkt Rückstand auf den Tabellenersten
SG Primstal-Lockweiler. Mit etwas Glück wäre auch die Meisterschaft möglich gewesen.

Auch für den U 11-Cup, eine Turnierserie für Kinder der Jahrgänge 2007 und jünger, hatte die DJK TT Ottweiler nachträglich eine Mannschaft gemeldet. Das Turnier war nicht TTR-relevant. Der Spaß sollte für die Kinder im Vordergrund stehen. Für die DJK TT Ottweiler hatten Jolina Becker, Marcel Jähne und Jordan Favia an dieser Turnierserie mit insgesamt 16 Mannschaften aus dem ganzen Saarland teilgenommen. Mit 8:7 Siegen und 26:19 Sätzen belegte der Nachwuchs der DJK am Ende einen sehr guten 7. Platz. Leider wurden 5 Spiele knapp mit 1:2 verloren. Der eine oder andere Sieg wäre noch möglich gewesen.