*****Ergebnisse: Damen - Berus 8:5, Herren - Limbach 5:9, Jungen - Theley 9:1 ***** Die nächsten Spiele: 21.09.19: Oberlinxweiler - Schüler, Lindscheid - Herren 2 *****
   

Kurz vor den Sommerferien fanden in Wemmetsweiler die STTB TOP 24 der Schüler und Jugend statt. Von der DJK TT Ottweiler spielten Destiny Helfenstein, Jolina Becker, Hannah Becker und Marlene Fink. Alle Spielerinnen konnten sich in verschiedenen Altersklassen für die nächste Veranstaltung TOP 12 des Saarländischen Tischtennisbundes qualifizieren.

Folgende Plätze wurden bei den TOP 24 erzielt:
U 13: Jolina Becker Platz 3
U 15: Destiny Helfenstein Platz 6, Jolina Becker Platz 8, Hannah Becker Platz 10, Marlene Fink Platz 12
U 18: Marlene Fink Platz 9, Hannah Becker Platz 11, Destiny Helfenstein Platz 13

Die TOP 12 der Schüler/-innen U 11 und U 15 finden am 17./18.08.2019 und die TOP 12 der Schüler/-innen U 13 und Jugend/Mädchen U 18 am 07./08.09.2019 an der Hermann Neuberger Sportschule, Halle 80.3 in Saarbrücken statt.


Für die TOP 12 der Schülerinnen U 15 haben sich von der DJK TT Ottweiler folgende Spielerinnen qualifiziert: Destiny Helfenstein, Jolina Becker und Hannah Becker.
Für die TOP 12 der Mädchen U 18 hat sich Marlene Fink qualifiziert und bei den Schülerinnen U 13 Jolina Becker.

 

 

 

 

 

 

Die Jugendabteilung der DJK TT Ottweiler blickt zurück auf die Saison 2018/2019


Die DJK TT Ottweiler ist mit einer Schülermannschaft U 15 und einer Jugendmannschaft U 18 in die Saison 2018/2019 gestartet. Beide Teams mussten zuerst eine Qualifikationsrunde spielen. Erst nach Abschluss dieser Runde wurden alle Mannschaften in die verschiedenen Spielklassen eingeteilt.

Die Jugendmannschaft U 18 konnte in der Quali-Runde den 4. Platz erreichen und wurde dann zusammen mit den Vereinen TTZ Altstadt-Kirkel 1, TTF Homburg-Erbach 2, TTZ Altstadt-Kirkel 2 und TTC Kerpen Illingen in die Bezirksklasse C eingeteilt. Hier erspielten die Jugendspieler Leo Schlosser, Marius Philippi, Noah Cloß, Maurice Bastuck, Eric Bachinger und die Ersatzspielerinnen Hannah und Jolina Becker den 2. Platz mit 6 Punkten Vorsprung vor dem Tabellendritten Homburg-Erbach 2. Niederlagen gab es nur gegen den Tabellenersten TTZ Altstadt-Kirkel 1.

Die Schüler/-innenmannschaft U 15 belegte nach der Qualifizierungsrunde den 5. Tabellenplatz und startete dann zusammen mit den Vereinen SG Primstal-Lockweiler, TT Schaumberg Theley, TV Quierschied, TV 06 Limbach und TTC Altenwald 2 ebenfalls in der Bezirksklasse B. In ihrem ersten Jahr in dieser Altersklasse konnten Destiny Helfenstein, Marlene Fink, Hannah Becker, Lea Knapp, Joe Becker, Samira Plinke, Jolina Becker und Ersatzspieler Noah Cloß mit 14:6 Punkten einen hervorragenden 2. Platz erspielen mit nur einem Punkt Rückstand auf den Tabellenersten
SG Primstal-Lockweiler. Mit etwas Glück wäre auch die Meisterschaft möglich gewesen.

Auch für den U 11-Cup, eine Turnierserie für Kinder der Jahrgänge 2007 und jünger, hatte die DJK TT Ottweiler nachträglich eine Mannschaft gemeldet. Das Turnier war nicht TTR-relevant. Der Spaß sollte für die Kinder im Vordergrund stehen. Für die DJK TT Ottweiler hatten Jolina Becker, Marcel Jähne und Jordan Favia an dieser Turnierserie mit insgesamt 16 Mannschaften aus dem ganzen Saarland teilgenommen. Mit 8:7 Siegen und 26:19 Sätzen belegte der Nachwuchs der DJK am Ende einen sehr guten 7. Platz. Leider wurden 5 Spiele knapp mit 1:2 verloren. Der eine oder andere Sieg wäre noch möglich gewesen.

 

 

 

 

 

Carsten und Susanne Philippi, Inhaber des EDEKA Marktes in Ottweiler, unterstützen schon seit einigen Jahren die Jugendabteilung der DJK TT Ottweiler. Sehr überrascht waren die Jugendspieler, als beide unerwartet im Training erschienen und für alle Mannschaftsspieler Hoodies als vorzeitiges Weihnachtsgeschenk dabei hatten. Für die kommende Jahreszeit genau das Richtige.

Tischtennis ist für die Fam. Philippi kein Fremdwort. Carsten Philippi nimmt, wenn es seine Zeit erlaubt, auch mal den TT-Schläger in die Hand und trainiert mit seinem Sohn Marius. Auch beim jährlichen Familienturnier sind beide immer dabei.

Carsten und seine Frau Susanne unterstützen den Verein auch bei verschiedenen Veranstaltungen und sind auch gerne bereit Jugendmannschaften zu Auswärtsspielen zu fahren.

Die DJK TT Ottweiler, speziell die Jugendabteilung, möchte sich recht herzlich bei Fam. Philippi bedanken.

 

 

Mit Beginn der Sommerferien endete für die Klassenstufen 2+3 der Grundschule Lehbesch in Ottweiler auch die TT-AG, die gemeinsam mit der DJK TT Ottweiler durchgeführt wurde. Zwischen dem Tischtennisverein und der Grundschule besteht schon seit längerer Zeit eine Kooperation.

14 Schüler und Schülerinnen nahmen an der TT-AG teil und hatten die Möglichkeit, den Tischtennissport auf verschiedene Arten kennen zu lernen. Tischtennis fördert auch die Kinder, die in anderen Sportarten nicht zu Erfolgserlebnissen gelangen. Insbesondere durch regelmäßiges Training werden Kinder geistig und körperlich gefördert (Reaktion, Gleichgewicht, koordinative Fähigkeiten, Schnelligkeit), was wiederum die schulischen Leistungen verbessert.

Zum Abschluss der TT-AG haben alle Kinder das TT-Sportabzeichen abgelegt. Bei verschiedenen Übungen (Kontrolle, Geschicklichkeit, Ziel, Effet, Balance, Platzierung) konnten sie zeigen was die in den AG-Stunden gelernt hatten.

Von der AG-Leiterin und Jugendwartin der DJK TT Ottweiler, Anne Werkle, erhielten alle Schüler und Schülerinnen Urkunden für die Teilnahme an der AG und Ablegung des TT-Sportabzeichens. Ein kleines Geschenk gab es ebenfalls für alle.