djk-logo.jpg
 
   
 
     
 
 

TT - News

News von:
www.tischtennis.de

Spieltag 15.03.2014

Damen

Als Tabellenschlusslicht spielten die Damen der DJK TT Ottweiler ihr Heimspiel gegen den TT Schaumberg Theley. Bis dahin hatten die DJK TT in der Saarlandliga 7 Punkte gesammelt, während Theley schon 15 Punkte verbuchen konnte. Im Spielverlauf sah man diesen Unterschied allerdings überhaupt nicht mehr. Die Ottweiler Damen begannen sehr stark und punkteten von Beginn an. Vor allem Lioba Kraiser und Eva Konrad waren an diesem Abend nicht zu schlagen. Erst nach der 7:0 Führung gaben Verona Scheib gegen Grazina Weber und Iris Grell gegen Annalena Hentschke je einen Punkt ab. Schließlich gewannen die Ottweilerinnen klar mit 8:2 Punkten.
Es spielten Lioba Kraiser (2), Verona Scheib (1), Iris Grell (1) und Eva Konrad (2).
Am 22.03.14 spielt die Mannschaft in Fraulautern gegen die 3. Mannschaft des TTSV Fraulautern. In der Hinrunde konnte man überraschend ein 7:7 erreichen.

 

1. Herren
Im Spiel gegen den Tabellenzweiten aus Remmesweiler ging es für die DJK TT Ottweiler darum den Vorsprung im Rennen um die Meisterschaft auszubauen, und nicht wie im Vorjahr den Aufstieg zu verspielen. Dies hatte die Mannschaft in den letzten Trainingseinheiten verinnerlicht und begann trotz der ungewohnten Halle in Remmesweiler selbstbewusst. In den Doppeln konnte man direkt ein Ausrufezeichen setzen. So gewannen Klaus Scheib / Julian Persch und Markus Schmitt zusammen mit Sebastian Konrad gegen die favorisierten Doppel aus Remmesweiler. Auch Fabian Scheib und Pascal Bourguignon konnten ihr
Doppel gewinnen, so dass es schon direkt 3:0 stand. Fabian Scheib und Klaus Scheib, der einen sehr guten Tag erwischte, konnten im vorderen Paarkreuz alle Spiele siegreich beenden. So dass, nach dem Punktgewinn von Pascal Bourguignon gegen Andreas Welter, dann Julian Persch den Schlusspunkt setzen konnte. Das Spiel endete 9:5 und die Herrenmannschaft hat ihren Vorsprung damit auf 4 Punkte ausgebaut; d.h. im nächsten Spiel gegen Dörsdorf kann die Meisterschaft und damit der Aufstieg in die Bezirksliga schon klar gemacht werden.
Es spielten Fabian Scheib (2), Klaus Scheib (2), Markus Schmitt, Pascal Bourguignon (1), Julian Persch (1) und Sebastian Konrad.


2. Herren
Sehr spannend war das Spiel der 2. Herrenmannschaft gegen den Tabellendritten TTC 84 Aschbach 2. In den Doppeln gab es Siege für Kurz/Steller gegen Nickolay/Gutgesell und Sick/Kraiser gegen Puntorieri/König. Schorr/Werkle verloren ihr Doppel gegen das Spitzendoppel des TTC Aschbach Schirra/Schirra mit 1:3. In den folgenden Einzeln hatten Jens Schorr und Oliver Kurz sehr viel Pech und verloren ihre Einzel immer in der Verlängerung mit 10:12 bzw. 13:15 in den Sätzen. Die Punkte zum 9:5
Endstand erzielten weiterhin Neil Steller (2), Anne Werkle (2), Rudolf Kraiser (2) und Werner Sick (1). Mit 32:0 Punkten und 4 Punkten Vorsprung liegt die 2. Herrenmannschaft auf dem 1. Platz. Das Team aus Ottweiler hofft auf tatkräftige Unterstützung ihrer Fans wenn es am 29.03.14 gegen den Tabellenzweiten vom TV Merchweiler 3 antritt. Das Spiel findet um 19.00 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Lehbesch statt.


Senioren
Höher als erwartet fiel der Sieg der Seniorenmannschaft der SG Niederlinxweiler/Ottweiler gegen den TTC Schmelz aus. Nach den Doppeln konnte die SG bereits mit 2:1 in Führung gehen. Werkle/Honecker verloren ihr Spiel gegen Hermann/Hof mit 1:3 nach Sätzen. In den Einzeln siegten Groß Horst gegen Hermann und Hof S., Werkle Anne gegen Werno und Lehnhof, Woll Karl-Heinz gegen Werno, Honecker Armin gegen Fickinger und Hübscher Dirk gegen Rosport. Die SG Niederlinxweiler/Ottweiler besiegte die Senioren aus Schmelz somit mit 9:3 und liegt zur Zeit mit 19:9 Punkten auf dem 3. Tabellenplatz der Kreisliga Nordsaar.

Termine

Pyramiden - Turnier

Schulengel

Portraits

Grenzau 2014

mini - meisterschaften

gebt alles !

 
 
Joomla-Template by guenstige.shop-stadt.de & go-windows.de