djk-logo.jpg
 
   
 
     
 
 

TT - News

News von:
www.tischtennis.de

Saisonstart 2014/2015

Damen

Die Damenmannschaft der DJK TT Ottweiler bleibt leider auch im dritten Saisonspiel in der Saarlandliga sieglos. Während gegen Remmesweiler und Theley durchaus ein Punkt möglich gewesen wäre. War die Mannschaft am Samstag in Primstal, wie erwartet, chancenlos. Leider wurden vier Spiele im fünften Satz verloren, so dass am Ende nur Lioba Kraiser den Ehrenpunkt zum 1:8 retten konnte.

Es spielten Lioba Kraiser, Eva Konrad, Verona Scheib und Iis Grell.

Das nächste Spiel findet am 25.10.2014 um 18 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Lehbesch gegen den ebenfalls noch sieglosen TTV Rimlingen-Bachem statt.

 

1. Herren

Die erste Mannschaft ist in der Bezirksliga angekommen. Zum Saisonstart konnten in Bildstock und im Heimspiel gegen Oberlinxweiler jeweils Siege errungen werden. Diese Bilanz konnte in Marpingen mit einem klaren 9:2 Sieg noch ausgebaut werden. Bemerkenswert und durchaus auch überraschend ist die bisher makellose Bilanz des mittleren Paarkreuzes, Pascal Bourguignon und Markus Schmitt. Beide haben in den drei Spielen noch keinen Punkt abgegeben.

Es spielten Fabian Scheib (2), Klaus Scheib (2), Pascal Bourguignon (1), Markus Schmitt (1), Julian Persch und Sebastian Konrad (1).

Im nächsten Spiel gegen die ebenfalls noch ungeschlagene TTZ Altstadt-Kirkel hofft die Mannschaft am 11.10.2014 um 19 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Lehbesch auf die Unterstützung der Tischtennisinteressierten aus Ottweiler.

 

2. Herren

Ebenfalls noch ungeschlagen ist die 2. Herrenmannschaft in der 2. Kreisklasse Ost. Zu Saisonbeginn konnten deutliche Siege gegen die 3. Mannschaft und den TuS Fürth errungen werden. Am letzten Wochenende musste die Mannschaft im Heimspiel gegen den TTV Niederlinxweiler 2 antreten. Gleich nach den Doppel konnte man mit 2:1 in Führung gehen. Weiskircher/Schmitt siegten gegen Reis/Neufang in drei Sätzen und unsere "Hobbits" Schlosser/Dörtzbach konnten ebenso ihr Spiel mit 3:0 gegen Werkle R./Gietzen gewinnen.
WerkleA./Schorr verloren gegen Landau/Martin. Im vorderen Paarkreuz trafen Hans-Jörg Weiskircher auf Reis und Christian Schmitt auf Klaus Landau. Beide Einzel konnten gewonnen werden und das Team der DJK TT Ottweiler führte mit 4:1. Im nächsten Spiel kam es dann zum "Eheduell" Anne Werkle gegen Rainer Werkle. Hier zeigte es sich, dass Anne die Schwächen ihres Mannes im Tischtennis kennt. Sie siegte klar in 3 Sätzen und Ottweiler ging mit 5:1 in Führung. Auch die nächsten Spiele gingen auf das Konto von Ottweiler. Jens Schorr siegte gegen Thomas Martin, Anton Schlosser gegen Gietzen, Cedric Dörtzbach gegen Neufang und Hans-Jörg Weiskircher gegen Landau. Mit einem 9:1 Gesamtsieg gegen die 2. Herrenmannschaft aus Niederlinxweiler hatte niemand gerechnet. Hier zeigt sich auch, dass sich die Jugendspieler Anton Schlosser und Cedric Dörtzbach sehr gut in die Herrenmannschaft integriert haben.

Das nächste Spiel findet am 11.10.2014 in Wustweiler-Uchtelfangen statt.

 

 

3. Herren

Unsere neu formierte 3. Herrenmannschaft wurde ebenfalls in die 2. Kreisklasse Ost eingestuft. Nach der erwarteten Niederlage gegen die 2. Mannschaft war am Samstag der TuS Fürth zu Gast in Ottweiler. Leider waren beide Mannschaften ersatzgeschwächt und konnten daher mit je nur 5 Spielern antreten. Das Spiel begann ausgeglichen, doch Oliver Kurz und Jugendspieler Samuel Chmiel gaben dem Spiel die richtige Wendung zum verdienten 8:4 Erfolg. Vor allem Samuel konnte Stolz auf die Siege gegen für Jugendliche wirklich schwierig zu spielende Gegner sein.

Es spielten Eric Hinsberger (1), Sven Conrath (1), Oliver Kurz (2), Samuel Chmiel (2) und Domenic Paulus (1).

Das nächste Spiel findet am 11.0.2014 in Holz/Wahlschied statt.

Termine

Pyramiden - Turnier

Schulengel

Portraits

Grenzau 2014

mini - meisterschaften

gebt alles !

 
 
Joomla-Template by guenstige.shop-stadt.de & go-windows.de